Modellierung für 3D-Druck


Von der 2D-Skizze zum fertigen 3D-Druck

 

Wir bieten Ihnen einen hochaktuellen und zukunftsweisenden Service an: die Modellierung für den 3D-Druck!

Beginnend mit nicht mehr als einer einfachen Skizze können wir Ihre Ideen zum fertigen 3D-Druck umsetzen. Zunächst wird eine digitale Grafik erzeugt und anschliessend in ein 3D-Programm übertragen. Dort entsteht schliesslich das 3D-Druck-Format.

Sehen Sie sich im Folgenden ein einfaches Beispiel für die 3D-Modellierung von der Skizze bis zur selbstgebauten Lampe an.

 3D-Drucker

Schritt 1

Im ersten Schritt wird eine sehr grobe und (bewusst) recht unansehnliche Skizze unseres Logos gezeichnet.

 

Schritt 1 - Erstellung der Skizze

Schritt 2

Danach wird die Skizze eingescannt.

 

 

 

Schritt 2- Einscannen der Skizze

 

 Schritt 3

Nun muss die Skizze im digitalen Raum bearbeitet und angepasst werden um die unschönen Stellen zu entfernen und das Logo für den 3D-Druck zu begradigen.

 

Schritt 3 - Vektorisierung

 Schritt 4

So sieht das Logo nun als fertiger svg-Vektor aus.

 

 

 

Schritt 4 - Fertiger Vektor

 Schritt 5

Nun wird die erstellte Vektorgrafik in das 3D-Grafikprogramm übertragen.

 

Schritt 5 - Transfer ins 3D-Programm

 Schritt 6

Im 3D-Programm wird schliesslich aus der zweidimensionalen (2D) Zeichnung ein 3D-Objekt.

Schritt 6 - Erstellung des 3D-Objektes

 Schritt 7

Dieses Objekt kann nun im richtigen Format exportiert werden und in die jeweilige Software des 3D-Druckers importiert werden.

 

Schritt 7 - Import in die 3D-Druck Software

 Schritt 8

Die Qualität des Ausdrucks hängt von der Leistungsstärke des Druckers ab.

3D-Druck des Logos

 

Schritt 9

Das ausgedruckte Logo kann nun zum Beispiel mit transparenten Flüssigfarben ausgefüllt werden….

3D-Druck - Fertig ausgedrucktes 3D-Objekt

Schritt 10

…und anschliessend auf ein LED-Panel geklebt werden. Es entsteht eine einzigartige und indivduelle Lampe.

Fertige Lampe




Schritt 1

 

Schritt 2

Schritt 2 - Einscannen der Skizze

Dies ist ein Beispieltext

Schritt 3

Schritt 3 - Digitalisierung

Schritt 4

Schritt 4 - Vektorisierung